Die Behandlung von BPH bei Männern

Prostata-Adenom ist mehr Harmlose Erkrankung als Krebs der Prostata, aber nicht weniger heimtückisch. Statistisch gesehen, sind die häufigsten Erkrankungen des Urogenitalsystems erwartet, dass Männer nach 45 Jahren. Prostatahyperplasie (BPH) bringt viel Leid. Wirksame Behandlung der BPH bei Männern Medikamente Medikament Natur.

Was ist BPH und Ihre Symptome

BPH äußert sich in unkontrollierten Wachstum des Prostata-Gewebes. Das Ergebnis ist eine Neubildung. Und es ist nicht "native" Gewebe, und ein alien mutiert.

Die Richtung der Entwicklung dieser Neoplasie kann anders sein, als innerhalb der Prostata, und auf der äußeren Wände. Abhängig von der Richtung des Wachstums des Adenoms kann es zu Problemen mit dem Wasserlassen, oder kann nicht dazu führen.

Die Symptome der BPH

Statistik die folgenden:

  • Mehr als 60% der Männer über 60 Jahre haben histologischen Merkmale der Adenom;
  • Mehr als 40% haben klinische Anzeichen;
  • 20% der Männer fühlen sich den Rückgang in der Qualität des Lebens in Verbindung mit dem Wasserlassen.

Für die vollständige Wiederherstellung, müssen Sie genau wissen, was zu behandeln ist. Symptome von Adenom und Prostatakrebs sind weitgehend identisch. Um um den Krebs zu beseitigen, muss man ein paar Studien:

  • Machen Sie den test für den gesamten und freien PSA;
  • Unterziehen digital-rektalen Untersuchung;
  • Unterziehen Ultraschall;
  • Zu tun eine Biopsie mit dem Ziel der Probenahme von biologischem material für die histologische Prüfung.

Die Symptome der BPH

Die ersten Anzeichen einer Entwicklung der Pathologie ist die Schwierigkeit, den Prozess der Abfluss von Urin. Sie kann sich in verschiedene Arten, aber oft in für für und Nacht über das Wasserlassen. Diese können vorhanden sein, Schmerzen. Das charakteristische symptom der Adenom – wiederholten nächtlichen Ausflüge zur Toilette.

In einigen Fällen haben die Männer aufwachen mindestens 7 mal.

All dies wirkt sich nachteilig auf die emotionalen und physiologischen Zustand des Patienten. Chronischer Schlafmangel führt zu Depressionen, verursacht eine systematische Müdigkeit. Der patient kann die Erfahrung, die Reizbarkeit, die direkten Einfluss auf die Qualität der Kommunikation mit anderen.

Die schwerwiegendste Komplikation der Entwicklung von Adenom, akutem Harnverhalt, die Ihren Ausdruck in der Unmöglichkeit der spontanen Wasserlassen, trotz der starken Drang zu ihm. In dieser Hinsicht, die Blase beginnt zu akkumulieren Urin. Ihre Zahl erreichen können 3 Liter. Ausgabe zwei: Katheterisierung, aber nur, wenn es unmöglich ist die Punktion in den unteren Teil der Bauchwand.

Wiederkehrende Krankheit im Menschen sind geplagt von starken Schmerzen unterleib, Urin und Sperma können erscheinen im Blut. All dies kann nicht zu erschrecken, und die Menschen beginnen, suchen Sie nach einer Gelegenheit, um loszuwerden, der Krankheit. Während Männer oft ignorieren die Notwendigkeit, die Klinik zu besuchen und sprechen Sie mit einem Arzt, in den extremsten und fortgeschrittenen Fällen.

Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom

Es gibt nur drei Möglichkeiten, um loszuwerden, das Adenom.

  1. Medikamentöse Therapie;
  2. Operative (chirurgische) intervention;
  3. Pflanzliche Heilmittel.

Im selbst gibt es eine Gefahr: es ist möglich, falsch wählen Sie das Rezept oder wird es falsch sein, mit den beschädigten Daten über die Zubereitung, Dosierung und Zeitplan der Verwaltung (der traditionellen Medizin). Während der Behandlung mit diesem Medikament pathologische Prozess sich entwickeln wird. Und kostbare Zeit verschwendet werden.

Besser, nicht das Schicksal herausfordern und beginnt sofort mit der Praxis bewährte Medikamente. Es gibt jedoch einige "Fallstricke".

Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Für eine genaue Diagnose, ist es ausreichend, drei Dinge zu tun:

  • Unabhängig voneinander besuchen, der nächste Labor und getestet für den HUND;
  • Besuchen Sie die nächstgelegenen Fitness-center und ein Ultraschall der Prostata;
  • Es kommt auf die Klinik an den Wohnort oder zu einem kommerziellen medizinischen Einrichtung, und konsultieren Sie einen Urologen, einen Arzt, der Bereitstellung von Forschungsdaten.
BPH

Die meisten Männer weigern sich die Idee, zum Arzt zu gehen für mögliche Behandlungen der rektalen palpation. Nach den medizinischen standards der urologischen Rezeption, es ist die obligatorische Methode der Forschung bei Verdacht auf Pathologie der Prostata.

Aber es gibt viele ärzte, die das Verständnis wenig informativ, die palpation, die es ablehnen und sofort schickte die Patientin für TRUS (sampling von biologischem material mit einer gleichzeitigen Ultraschall-Untersuchung). Im Ergebnis dieses Verfahrens die Daten die es uns ermöglichen, eine genaue Diagnose.

Die medizinische Behandlung der Adenom

Prostata-Adenom ist eine stetig fortschreitende Erkrankung. Das Wachstum von gutartigen Tumoren konstant, aber die Geschwindigkeit des Prozesses kann unterschiedlich sein. Mit dem Alter des Patienten erhöht das Risiko für verschiedene Komplikationen. Am Anfang der Entwicklung der Krankheit die wirksamste medikamentöse Behandlung, die darin besteht, in verschriebene Medikamente. Es ist garantiert, um Verletzungen zu beseitigen den Prozess der Wasserlassen.

Im moment gibt es drei Gruppen von Medikamenten für die Behandlung von BPH:

  • Alpha-Blocker;
  • Inhibitoren der 5-alpha-Reduktase;
  • Heilmittel auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe: pflanzliche Heilmittel.

Die Wahl der Therapiemethode hängt davon ab, zwei Merkmale der Krankheit: seinen Phasen und die Komplexität der Strömung. Die Wirkung von Medikamenten zur Beseitigung der Ursachen und Symptome dieser heimtückischen Krankheit.

Als Begleiter Behandlung verschreiben oft Probiotika (Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel enthalten live-Mikro-Kultur). Diese Maßnahmen werden helfen, zur Wiederherstellung der Darmflora, führen zu verbesserten Immunität.

Es ist wichtig zu verstehen, dass alpha-Blocker sind in der Lage, Sie zu beseitigen nur die Symptome der BPH. Und Inhibitoren der 5-alpha-Reduktase Einfluss auf die ätiologie dieser Krankheit. Daher werden die Medikamente der ersten Gruppe schnell helfen, die Beseitigung von Schmerzen im unterleib und Krämpfe. Und Drogen von der zweiten Gruppe, beseitigen Sie die Ursache, zu behandeln.

Alpha-Blocker in der Behandlung von BPH

Alpha-Blocker sind effektive Medikamente, die kann schnell beseitigen die Symptome der pathologischen Prozesse in der Prostata. Aber genau um die Symptome und nicht die Ursache der Krankheit.

Hilfe dieser Präparate ist, ausgedrückt in Entspannung der Muskulatur der Prostata und der Blase, was dazu beiträgt, den freien Fluss von Urin. In diesem Fall ist die tumor-alpha-Blocker nicht beeinflusst werden. Sie sind nicht in der Lage zu reduzieren die Größe des Tumors oder zu stoppen Ihr Wachstum.

Die Wirkung von alpha-Blockern

Eine bedeutende Rolle in der Funktion des Urogenitalsystems der Männer abzulenken alpha-adrenergen Rezeptoren des Blasenhalses und der proximalen Harnröhre kalben. Es gibt drei Arten von Rezeptoren:

  1. Alpha-1A-adrenergen Rezeptoren. Gelegen in der Prostata, der Harnröhre, der Blase. Die Funktion dieser Rezeptoren in der regulation der glatten Muskulatur der Prostata Basis-und Nacken-Blase, Samenblasen und Saatgut-Herstellung von Kanälen.
  2. Alpha-1B-adrenoceptors. Befindet sich in Blutgefäßen und die Kontrolle des tonus der Arterien, wenn die Umverteilung von Blut. Die Anzahl der Rezeptoren nimmt mit dem Alter zu.
  3. Alpha-1-adrenergen Rezeptoren. Gelegen in der Blase, Rückenmark und Nasennebenhöhlen. Der Zweck dieser Rezeptoren ist noch nicht vollständig verstanden, aber wir wissen, dass Sie spielen eine bedeutende Rolle in der Arbeit der Muskeln der Blase.

Inhibitoren der 5-alpha-Reduktase -: wie Sie funktionieren und warum helfen

Die zweite Gruppe von Medikamenten für die Behandlung von BPH-Hemmer (Blocker) der 5-alpha-Reduktase. Diese protein-Kopplung und es gibt zwei form der Enzyme (Isoenzyme): 5-alpha-Reduktase Typ I und Typ II.

Isoenzyme der erste Typ ist konzentriert hauptsächlich in der Leber Gewebe, Haarfollikel, Haut. Isoenzyme des zweiten Typs in der Prostata. Insbesondere in den Kernen der Stromazellen. Zu beeinflussen, eine gutartige Schwellung der Prostata notwendig, Inhibitoren von 5-alpha-Reduktase Typ II.

Mögliche Reaktionen auf die Inhibitoren der 5-alpha-Reduktase:

  • Depression;
  • Verminderte libido;
  • Potenzstörungen;
  • Herzklopfen;
  • Juckreiz.

Nebenwirkungen von Medikamenten kann sich in verschiedenen Arten von Erkrankungen im urogenitalen system.

Oft gibt es unterschiedliche Grade der schwere und Schmerzen in den Hoden, den Brüsten. Es gibt Fälle, reduzierter Spermienqualität, selten der männlichen Unfruchtbarkeit.

Die Wirksamkeit der Inhibitoren der 5-alpha-Reduktase

Da diese Medikamente beeinflussen die Ursache der Krankheit, vor der vollständigen Genesung braucht eine Menge Zeit. Je nach Größe der benignen Tumoren und die Geschwindigkeit seiner Entwicklung, ist es notwendig, von 5 Monaten bis zu 1 Jahr.

In den ersten Stadien der Adenom-Inhibitoren von 5-alpha-Reduktase ist in der Lage, vollständig zu stoppen der Entwicklung von Tumoren und anschließend zu beseitigen. Im Durchschnitt werden diese Heilmittel können verringern Sie den index der Symptome des Adenoms von 3 Punkten auf einer Skala von AAU.

Pflanzliche Arzneimittel für die Behandlung der Adenom

Pflanzliche Arzneimittel für die Behandlung der Adenom

Kräuter sind mehr präventiv als kurativ. Sie können helfen, in der Anfangsphase der Krankheit. Diese all-Natürliche Heilmittel. Hilft schnell, aber die Ursache der Krankheit nicht beseitigen können.

Alle Fonds, die Kürbiskerne, garantiert Ihnen eine Hilfe in der Anfangsphase der pathologischen Prozesse in der Prostata.

Abkochungen der Blätter einer Haselnuss oder Haselnuss, zu, helfen, zu bewältigen mit geringfügigen Störungen des Urogenitalsystems. Vorbereiten Heilung bedeutet ganz einfach: Sie brauchen 1 Esslöffel Pflanzen Gießen 1 Tasse kochendem Wasser. Ziehen lassen für 30-40 Minuten. Nehmen Sie 1/3 Tasse 3 mal pro Tag.

Nützlich für Prostata drehen. Eine Abkochung der das Kraut kann als Tee, mehrmals am Tag. Der Effekt wird nicht langsam, um sich zu zeigen: beim Wasserlassen wird einfach und schmerzlos. Eine Abkochung der Schlehdorn wie folgt hergestellt: ein Esslöffel Kräuter brauen 1 liter kochendes Wasser. Darauf bestehen die ganze Nacht. Nehmen Sie während des Tages.

Effektiv mit stagnation im Beckenbereich und das Wachstum des Prostata-Gewebes Brennnessel. Dies spiegelt die wachsende pflanze können gute Hilfe in der Anfangsphase der Krankheit und zu stoppen das Wachstum des Tumors.

Eine Kombination von Medikamenten,

Ein relativ neues therapeutisches Verfahren ist, in denen die beiden wichtigsten Wirkstoffe: Finasterid und tamsulosin. Dieses Medikament ist in der Lage, schnell zu beseitigen die Symptome von BPH, die gleichzeitig Einfluss auf die Ursache der Krankheit. Aber es gibt eine Vielzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen, die Einfluss auf die Popularität dieser Droge in klinische Praxis.

Ein erfolgreiches Ergebnis erfordert eine kontinuierliche therapeutische Kontrolle. Sie müssen passieren die Forschung zeigt, das Ausmaß der Exposition auf ein bestimmtes Medikament.

Selbst ist unmöglich, vorherzusagen, die Wirkung auf den Körper, die Pillen. Nur ein Arzt richtig einschätzen können und alle Risiken. Selbstmedikation ist voll mit schwerwiegenden Komplikationen. Deshalb, wenn die ersten Anzeichen der BPH sind gebeten, sich bei der Urologe.