Behandlung der BPH das effektivste und günstigen Medikamenten: wie zu behandeln?

BPH oder Hyperplasie, heißt das abnorme Wachstum von Gewebe des betroffenen Organs, das auftreten von gutartigen Tumoren.

Für die Behandlung von BPH, sollte ausgewählt werden, die wirksamsten Medikamente, die Bewertung und die Liste wird weiter erörtert werden. In diesem Fall, ist die Vorhersage eine günstigere Behandlung, als wenn die Zeit begonnen, Behandlung, ist es möglich zu tun, ohne Operation.

Adenom der Prostata-Erkrankungen

Ist es möglich, die Heilung ohne Operation?

Fortgeschrittene Formen der Krankheit, die eine Operation erfordert. Es ist notwendig, wenn die Prostata erreicht eine Größe von 80 mm oder mehr.

In allen anderen Fällen, die Sie tun können, Medikamente, physiotherapeutische Verfahren sowie die Ernährung. Müssen aufgeben schlechten Gewohnheiten, ändern Sie Ihren Weg des Lebens und Folgen strikt den Empfehlungen des Arztes.

Hilfe zu suchen ist erforderlich bei den ersten Anzeichen von Krankheit.

Das Adenom wächst und entwickelt sich in 10-15 Jahren, aber die ersten Symptome nach ein paar Monaten. Die wichtigsten Symptome von der ersten Stufe der Entwicklung:

  • ein wenig mehr häufiges Wasserlassen (besonders nachts);
  • hartnäckig, schlecht kontrollierte Impulse;
  • der Urin wird dünner.

Die Behandlung begann an diesem Punkt der überwiegenden Mehrzahl der Fälle ermöglicht, das zu tun, ohne Operation. Dieser Zustand dauert für eine lange Zeit, über 12 Jahre, danach gibt es eine allmähliche Verschlechterung.

Für die zweite Stufe der progression vom Adenom zeichnet sich aus durch:

  • dunkler Urin, vermischt mit Blut und eitriger Ausfluss;
  • starke Schmerzen im unterleib und im unteren Rücken;
  • Blase nicht vollständig leer;
  • beim urinieren, Urin-flow Ausdünnung noch mehr;
  • brennen und Jucken in der Harnröhre;
  • libido reduziert wird oder ganz verschwindet;
  • Konstante Durst.

Die Dritte Phase der Krankheit ist sehr gefährlich, nicht nur für Gesundheit, sondern für das Leben. Dies wird nur der Krankenhausaufenthalt und die anschließende Operation. Ansonsten, die Pathologie wird schnell Fortschritte, wodurch die damit verbundenen Krankheiten, Blasenentzündung, Nieren, die zum Tod führen.

Welche Medikamente sind in der Behandlung eingesetzt?

Pillen BPH

Die erste Phase der Erkrankung erfordert eine integrierte Herangehensweise an die Behandlung. Also, der Arzt verschreibt einige Medikamente, Ergänzende gegenseitige Aktion. Das Medikament wurde entwickelt, um die Größe der gutartigen Prostata-tumor, verbessern die Durchblutung, normalisieren Wasserlassen.

Nach Rücksprache mit dem Arzt, Untersuchung und Diagnose zugewiesen werden einige unterschiedliche Gruppen von Medikamenten:

Bei stark schmerzhaften Syndrom, Urologen verschreiben Analgetika (Schmerzmittel). Sie können in form von Tabletten und in form der Injektion. Gute Ergebnisse in der Adenom, nicht-steroidale Wirkstoffe haben eine ausgeprägte entzündungshemmende und betäubende Wirkung.

Alpha-Blocker können nicht verwendet werden in Anwesenheit von infektiösen Läsionen, und die Dauer der Zulassung ist streng limitiert und individuell.

Antibiotika Hyperplasie sind obligatorische Bedingung der erfolgreichen Behandlung, insbesondere bei bakteriellen form. Zu Hause können Sie die folgenden Gruppen von Medikamenten:

Besonders wirksame Antibiotika im Falle einer bakteriellen Infektion in die Harnwege, Blase.

Verwendet für die gleichzeitige Verabreichung mit alpha-Blocker zu verbessern, die heilende Wirkung. Anticholinergika sind involviert in die Blockierung der Ausweitung der Maßnahmen der primären neurotransmitter, die auf die Muskulatur der Blase. Sie erhöhte Schwellungen, normalisiert die Mikrozirkulation in den betroffenen Geweben und ermöglichen Ihnen die Kontrolle beim Wasserlassen.

Jede Krankheit erfordert die zusätzliche Einnahme von vitamin-komplexe zur Stärkung des Immunsystems. In Kombination mit der traditionellen Therapie, Sie haben eine wohltuende Wirkung auf das kranke Gewebe der Prostata. Während dieser Zeit, ältere Männer benötigen Sie die folgenden Vitamine und Mineralien:

In Therapie gehören, und spezielle pflanzliche Präparate (Nahrungsergänzungsmittel), hat eine starke anti-entzündliche Eigenschaften. Sie perfekt entlasten Schwellungen und Entzündungen helfen, zur Verringerung der Größe des Krebses.

Repräsentieren Sie die Einführung in das Rektum von medizinischen Flüssigkeiten oder kräuterabkochungen, in Höhe von 30-60 ml der Zusammensetzung dieser Flüssigkeiten hängt von der form der Krankheit und Ihrem Stadium der Entwicklung.

Microclysters sind Medikament oder Droge-herb, mit einer Abkochung von Kamille oder Johanniskraut. Darüber hinaus die Zusammensetzung microclysters hinzufügen Antibiotika zu entfernen die Entzündung. Die Flüssigkeit die Temperatur sollte angenehm sein (40-45 Grad), und führen Sie das Verfahren nach Stuhlgang, vorzugsweise über Nacht.

Zusätzlich zu den Injektionen der Antibiotika, wenn Prostata-Hyperplasie Verwendung von anderen injizierbaren Formen von Drogen. Sie helfen, die Verringerung der Anzahl der Leukozyten im sekret aus der Prostata, die Wiederherstellung der richtigen Blutfluss zu den Geweben, hilft aktivieren die Produktion von Spermien. Solche Injektionen sind:

Mit Hilfe dieser Medikamente kann man schnell die Schmerzen zu lindern, Schwellungen und Entzündungen des Organs.

Behandlung der BPH

Liste der verwendeten Medikamente

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, Sie müssen ihm sagen, über alle zuvor übertragenen Krankheiten, so konnte er Sie finden, das richtige Medikament.

Am häufigsten Therapie von Adenom mit einer Kombination von Medikamenten, welche umfasst nicht nur die besten Medikamente, aber Medikamente auf pflanzlicher Basis, Hormon-oder anti-entzündliche, Physiotherapie.

Es basiert auf natürlichen, nicht-hormonelle Komponenten: Extrakt von Rosenkohl und grüner Tee-Extrakt. Sie haben eine starke antitumor-Wirkung, ist völlig sicher und in Kombination mit Drogen. Bedeutet, nehmen Sie 2 Kapseln pro Tag für 3-6 Monate.

Gehört zu der Gruppe der Blocker. Reduziert sich die Muskulatur der Harnröhre und beschleunigt die Strömung von Urin, beseitigt häufige Drang.

Das Medikament ist sehr stark und kann die Ursache für viele negative Reaktionen, aber Besondere Sorgfalt sollte genommen werden, Menschen mit Leber. Trinken Sie es sollten 2 Tabletten am Tag, für eine sehr lange Zeit (bis zu Jahren).

Erhältlich in form von Tabletten, die sich auflösen, schnell beseitigt fluid stagnation in den Geweben, beseitigt Schwellungen, erhöht den Testosteronspiegel, verringert die Viskosität des Samens, reduziert die Entzündung.

Praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Während des Tages, kann man nicht mehr als 3 Tabletten und der gesamte Verlauf der Therapie ist von 4 bis 14 Wochen.

Dieses Medikament gehört ebenfalls zu der Gruppe der alpha-Blocker und erfolgreich verwendet für die Behandlung von BPH. Nehmen Sie 1 Tablette streng auf Rezept. Wie bei jedem blocker, kann es zu einem starken Rückgang der Druck und hat eine Menge von Kontraindikationen.

Es ist ein völlig natürliches Produkt auf pflanzlicher basis, mit dem Zusatz von vitamin E. es wird empfohlen, innerhalb eines Monats, zweimal am Tag, in gleichen Zeitabständen. Es reduziert effektiv die Größe der Prostata beseitigt die Entzündung im Bindegewebe, stellt die sexuelle Funktion.

Wirkstoffe drotaverine ist krampflösend und gefäßerweiternde Wirkung, die in der Lage, Schmerzen zu lindern und Fieber. Ist kontraindiziert bei schweren Krankheiten der Nieren -, Leber -, Herzinsuffizienz.

Medikamente zur Verbesserung der Durchblutung im Becken. Erhöht den vaskulären Tonus, verringert die distensibility der Blutgefäße, normalisiert den Prozess der Wasserlassen, reinigt die Prostata von schädlichen Stoffen und Toxinen.