Männliche Unfruchtbarkeit als ein wesentlicher Faktor in Schwierigkeiten Konzeption

Die Unfähigkeit des Reifen männlichen Körper für die Befruchtung genannt wird Unfruchtbarkeit. Das problem tritt auf, in der Regel mit wiederholten erfolglosen versuchen der Vorstellung des Paares. Laut Statistik, die Russischen Familien in 45% der Fälle setzen die Unfruchtbarkeit bei Männern ist die Hauptursache der Unfähigkeit ein Kind zu Zeugen.

Männliche Unfruchtbarkeit

Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit

Dies ist die Mentalität, die erste geht zum Arzt, eine Frau. Und wenn nach einer umfassenden Prüfung und entdecken, dass Sie gesund ist, das reproduktive system bereit ist zu begreifen, es ist ein Verdacht gegen den partner.

Für eine erfolgreiche Befruchtung und embryo-Entwicklung muss die folgenden Kriterien erfüllen:

  • vollständige Spermatogenese Spermien rechts;
  • Reifung der Spermien;
  • physiologisch normale Ejakulation;
  • die Aktivität der Spermien außerhalb des männlichen sexuellen Möglichkeiten bis zur Verschmelzung mit dem ei und vollständige Befruchtung.

Unfruchtbarkeit bei Männern kann angeboren oder erworben sein. Angeborene Unfähigkeit zu begreifen kann auftreten, aufgrund von verschiedenen Pathologien in der Entwicklung der Hoden (Kryptorchismus, Hypogonadismus, etc.). Häufige Verstöße in der Entwicklung der Harnröhre. Eher diagnostiziert werden, Hypospadie, Striktur. Wenn diese Anomalien der Spermien ist nicht hinterlegt in der vagina.

Krankheiten, die zu Unfruchtbarkeit führen bei Männern

Erworbene Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit sind zahlreich. Am häufigsten wird dieser Zustand ist verbunden mit einer Geschichte der Krankheiten. Chronisch entzündliche Erkrankungen, alter normale Spermatogenese, führen zur Bildung von abnormen Spermien nicht befruchten. Induzieren die Unfähigkeit zu begreifen, folgende Pathologie:

  • mumps (mumps);
  • die sexuell übertragbare Krankheit;
  • nicht-infektiöse entzündliche Prozesse;
  • Entwicklungsstörungen der Geschlechtsorgane (Kryptorchismus, Hypospadie, Varikozele, Hypogonadismus);
  • diabetes mellitus;
  • Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit
  • Rausch,
  • Verletzung der reproduktiven Organe, Chirurgie;
  • hormonelle Störungen;
  • der genetische Faktor.

Unfruchtbarkeit bei Männern, die Ursachen sind in der Regel Komplex sind, ist in der Regel platziert.

Die Faktoren, die zur Entwicklung der Pathologie

Zusätzlich zu den Pathologien, begleitet von Erscheinungen der Entzündung, Durchblutungsstörungen, hormonelle Veränderungen, es sind Faktoren. Ihre Anwesenheit verschlimmert die Auswirkungen der wichtigsten Ursache oder ist der Start-Mechanismus, der Entwicklung von Erkrankungen des reproduktiven Systems des Körpers.

Faktoren der Unfruchtbarkeit bei Männern ist sehr vielfältig:

  • arbeiten mit schädlichen Produktions-Faktoren (ionisierende Strahlung, Erschütterungen, Chemikalien, elektromagnetische Wellen);
  • mangelnde Bewegung, sitzende Tätigkeit;
  • Süchte (Alkoholismus, Rauchen);
  • professionelles Rad-Training;
  • enge Unterwäsche;
  • überhitzung und Unterkühlung des Beckens;
  • psycho-emotionale überlastung, stress.

Nicht so schlimm auf den ersten Blick alle diese Faktoren sind negativ, spiegelt sich in Indikatoren der Spermien. Seine qualitativen und quantitativen Eigenschaften zu verringern.

Die Typen der männlichen Unfruchtbarkeit und Ihre Funktionen

Die Art der Sterilität ist von drei Arten:

  • Die sekretorischen form von Unfruchtbarkeit ist, spiegelt sich in der Unfähigkeit der Gonaden zu entwickeln, die eine ausreichende Anzahl von aktiven Spermien. Oft ist dies aufgrund von Störung der Blutversorgung der Gewebe der Hoden. Also, die männlichen sex-Zellen, die Mängel, deren Konzentrationen in der Samenflüssigkeit reduziert.
  • Autoimmun-Infertilität. Verletzung der reproduktiven Fähigkeit der Männer-in diesem Fall – eine komplexe form der Diagnose und Behandlung. Faktoren der Unfruchtbarkeit bei auto-immun-Mechanismus, der Häufig sind Verletzungen, Operationen. Antisperm Antikörper wahrnehmen, Ihre eigenen sex-Zellen, die wie alien-Antikörper. Sie reduzieren die Beweglichkeit der Spermien, kann sich negativ auf den Prozess der Spermatogenese. Spermien nicht durchdringen können, die zervikale Flüssigkeit.
  • Faktoren der Unfruchtbarkeit bei Männern
  • Ausscheidungsorgane Unfruchtbarkeit. Der Grund für die Ausscheidungs-Störungen sind Häufig entzündliche Erkrankungen, Fehlbildungen der Harnröhre und das Zubehör genitale Drüsen. Unfruchtbarkeit verursachen können Obstruktion des VAS deferens, und aspermatism. In dieser form ändert sich die qualitativen Indikatoren des Samens: geringere Konzentration der Spermien, Ihre Tätigkeit, gibt es pathologische Keimzellen.

Wenn die Empfängnis in der Autoimmun-Infertilität passiert ist, Antikörper gegen die Teilung einer zygote, behindern die Entwicklung des Embryos, kann die Ursache der Abtreibung in den frühen Stadien.

Zeichen und Symptome der männlichen Unfruchtbarkeit

Symptome der Unfruchtbarkeit bei Männern sind oft vage, unspezifisch. Sexuelle Verfassung, die sexuelle Aktivität hat einen kleinen Effekt auf die Fähigkeit zu denken. Als eine Regel, die unfruchtbaren Männer sind sexuell sehr aktiv sind, nicht erleben sexuelle Impotenz Impotenz. Der Mensch selbst ist oft nicht bewusst, Ihr problem. Keine offensichtlichen Symptome der körperlichen Beschwerden, die eine Verletzung der reproduktiven Fähigkeit wird nicht beobachtet.

In 90% der Fälle männlicher Unfruchtbarkeit tritt fast asymptomatisch. Es zeichnet sich durch ein wesentliches Merkmal: das fehlen der Befruchtung während eine regelmäßige sexuelle Leben während eines Jahres ohne Verhütungsmittel auf dem hintergrund der Fruchtbarkeit der Partnerin.

Klare Zeichen der männlichen Unfruchtbarkeit Indirekte Anzeichen von Fruchtbarkeitsstörungen
  • angeborene Anomalien erfordern chirurgische Eingriffe (Hodenhochstand, Varikozele);
  • hormonelle Störungen mit sichtbaren Zeichen: die Unterentwicklung der Hoden, Schwellung der Brustdrüsen, Gewicht;
  • wenn die retrograde Ejakulation ist beobachtet trüber Urin nach dem Geschlechtsverkehr.
  • die Reduzierung der Menge des Ejakulats;
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr;
  • Schmerzen in den Hodensack und Hoden;
  • reduzierte Potenz.

Autoimmune und genetische Anomalien haben keine klinischen Symptome.

Die verschiedenen Ursachen der Unfruchtbarkeit bei Männern, die Symptome der Krankheit ohne erkennbare Symptome, führen zu rechtzeitigen Behandlung für die qualifizierte Hilfe von den Spezialisten. Diese heimtückische Pathologie finden, in der Regel erst nach Jahren der erfolglosen versuche der Männer zu erwerben, Nachkommen.

Die Diagnose der männlichen Unfruchtbarkeit

Die Diagnose der Unfruchtbarkeit festgestellt wird, nachdem eine umfassende Umfrage, die von den männlichen Körper. Der Arzt erhebt eine Gründliche Anamnese, analysiert die Faktoren, die führen kann, die zu einer Verletzung der reproduktiven Funktion. Einige Entwicklungs-Pathologie (hyposadias, Kryptorchismus) diagnostiziert, in der Neugeborenen-Alter.

Varikozele erkannt wird während der ärztlichen Untersuchung im Fall der Männer Klagen über Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Während der Inspektion festgestellt wird, Hypogonadismus.

Die meisten Informationen sind der folgenden Methoden:

Die Diagnose der männlichen Unfruchtbarkeit
  • die Qualität und Quantität der Samenflüssigkeit;
  • umfassende Blut-und Urin-tests;
  • immunologische Studien;
  • tests für sexuell übertragbare Krankheiten;
  • Studium der prostatasekret;
  • Ultraschall;
  • die DNA-Analyse.

In den meisten Fällen der interpretation der Samen erhält man ein vollständiges Bild der Fortpflanzungsfähigkeit bei Männern. Dieser informative mikrostrukturelle und morphologische Analyse ermöglicht die Beurteilung der Motilität der Spermien, die Anzahl von Ihnen. Sperma-Analyse zeigt Mängel in der Struktur der männlichen Keimzellen, der Viskosität des Samens, seine Säure, etc.

Eine Ultraschall-Untersuchung ermöglicht, um auszuschließen, Krankheiten und Pathologie der Prostata und der Hoden. Für die Diagnose von entzündlichen Erkrankungen der verwendeten mikroskopischen Methoden der Untersuchung von biologischen Flüssigkeiten.

Hormonelle tests hat es bei der Bestimmung der Konzentration von Blut Testosteron, östrogen und andere Hormone. Anhand Ihrer Ergebnisse bewertet Hormone des männlichen Körpers, was wichtig bei der Diagnose und Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit.

Wenn Sie vermuten, Obstruktion der Samenleiter, der Arzt wird Röntgen-Untersuchung mit Kontrastmittel. Männer mit Varikozele zugeordnet werden können, ein Doppler.

Wenn nötig, wird die zugewiesen werden zusätzliche Forschungs-Methoden, Rücksprache mit einem Endokrinologen, Andrologen, Sexualwissenschaftler.

Es ist erwähnenswert, dass Männer sind ganz schwer zu entscheiden, auf die Weitergabe der Diagnose aufgrund der Tatsache, dass die meisten Verfahren empfinden Sie als demütigend, und ein anderer Teil ist ziemlich schmerzhaft. Es ist unerlässlich für den Erhalt der Ehegatten, gemeinsam Schwierigkeiten zu überwinden auf dem Weg zur Schwangerschaft.

Prävention der männlichen Unfruchtbarkeit

Die ätiologie von Verletzungen der reproduktiven Fähigkeit des männlichen Körpers vielfältig. Daher ist Prävention von Unfruchtbarkeit ist Komplex. Kümmern Männer Gesundheit-Bedürfnisse aus der kindheit. Obligatorische regelmäßige Besuche beim Chirurgen und Urologen in der Pubertät.

Ein gesunder lebensstil ist eine der wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen der Unfruchtbarkeit. Moderate Bewegung, körperliche Aktivität – der Schlüssel zur Verbesserung der Funktionen des reproduktiven Systems. Wichtige vollständigen Haftungsausschluss Männer Rauchen und trinken Alkohol. Häufige unerwünschte überhitzung (Bäder, Saunen) und Hypothermie (Unterkühlung).

Pathologie der Konzeption

Eine ausgewogene Ernährung, die Reich an Proteinen, Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien – eine gute Prävention, nicht nur die Unfruchtbarkeit, sondern ein starkes Immunsystem. Lebensmittel sollten gesund sein, natürlich. Aus der Nahrung ausgeschlossen zu würzig, geräuchert, gebratene Gerichte. Die basis des Lebensmittelrechts sollten Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst. Eine wichtige Rolle spielt der Schutz der männliche Körper von stress und negativen emotionalen Faktoren. Regelmäßige volle sexuelle Leben mit dem ständigen partner hat auch eine positive Wirkung auf die Fähigkeit der fruchtbaren Männern.

Unfruchtbarkeit bei Männern ist eine Aufgabe, die nicht nur medizinische, sondern auch soziale. Verletzung der gebärfähigen Fähigkeiten eines starken Hälfte führt zu emotionale Probleme in der Familie, senkt die Qualität des gesellschaftlichen Lebens. Es ist daher notwendig, so früh wie möglich zu suchen, medizinische Beratung, um zu beginnen, einen gesunden lebensstil zu Leben, Sie zu beseitigen Faktoren, die dazu beitragen, die Entwicklung der reproduktiven Dysfunktion bei Männern.