Die Symptome von BPH bei Männern, und die meisten wirksamen Methoden der Behandlung

Benigne Prostatahyperplasie – Hyperplasie der Prostata-Gewebe. Die meisten Voraussetzungen für seine Entwicklung auftreten, bei Männern, die älter als 40 Jahre, aber die Adenom zu wachsen beginnt nach dem 50. Die Statistik zeigt, dass jeder zweite der Gegenwart dieser Pathologie.

Erkennen einer BPH kann Schwierigkeiten beim Wasserlassen und gestörte sexuelle Aktivität. Eine wachsende Gewebe komprimiert die Harnröhre, wodurch der stream wird langsam und ungleichmäßig. Weil dieses, fühlt sich der Mann starke Schmerzen und brennen beim auf die Toilette zu gehen.

BPH

Was ist ein Adenom?

Prostata-Adenom – Hyperplasie, gutartige Natur. Es zeichnet sich durch langsame proliferation von Drüsen in den Hals der Blase. Am Anfang der Entwicklung der Krankheit in den Männern bildete sich ein kleines Knötchen, das ständig wächst. Im Laufe der Zeit, diesen Knoten in der Prostata behindert die Harn-Kanal und führt zu Problemen mit dem Wasserlassen.

Jedoch, die änderungen, die durch Ihr Aussehen in der Prostata, haben einen negativen Einfluss auf die Gesundheit von Männern. Bei fortgeschrittenen Stadien die Symptome dieser Krankheit genannt werden kann schmerzhaft und unangenehm. Auch, wenn lange Zeit nicht die Aufmerksamkeit auf die Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben, können Sie erleben schwere Probleme mit den Nieren.

Diese Krankheit hat eine hohe Prävalenz. Statistiken der world health Organisation zeigte, dass die BPH findet sich in 40% der Männer älter als 50 Jahre. Wenn das Alter über 65, das Risiko der Begegnung mit der Pathologie erhöht sich auf 95%. Aus diesem Grund, jeder Mensch sollte eine regelmäßige Untersuchung durch einen Arzt, der in der Anfangsphase zu diagnostizieren, diese Neubildung vor.

Gründe

Die ärzte haben keine klare Vorstellung, warum tritt BPH. Allerdings glauben viele Experten, dass trigger das Wachstum dieses NeoPlasma können:

  • Hormonelle Störungen;
  • Unregelmäßige Sexualleben;
  • Geschlechtskrankheiten und Sexuell übertragbaren Krankheiten;
  • Schwere körperliche Arbeit;
  • Die Verwendung bestimmter Medikamente;
  • Das trinken von Alkohol und das Rauchen;
  • Die negativen Auswirkungen der Umwelt;
  • Emotionalen stress;
  • Entzündliche Prozesse im Körper;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-system.

Symptome

Zu erkennen, die Anzeichen von BPH einfach. Jedoch, in den frühen Stadien der Krankheit kann sich manifestieren mit Symptomen, die ähnlich sind zu anderen Krankheiten. Anzeichen von Adenom sind lästig und führen zu Veränderungen beim Wasserlassen. Zu irritierend sind:

  • Ständiges Wasserlassen in der Toilette.
  • Inkontinenz.
  • Schmerzen ignorieren den Drang.

Wenn Sie ignorieren die ersten Symptome von Prostata-Adenom, der tumor wächst, Druck auf die Harn-Kanal. Dadurch verengt, was zu Auffälligkeiten beim Wasserlassen. Erkennen kann man Sie durch folgende Merkmale aus:

  • Ein dünner Strahl;
  • Eine kleine Menge von single-Zeit des wasserlassens;
  • Intermittierende Wasserlassen;
  • Schmerzen beim Wasserlassen;
  • Das auftreten von Verunreinigungen von Blut im Urin und Sperma;
  • Notwendige unterstützende Tätigkeiten beim Wasserlassen;
  • Harnverhalt.
diagnostische Methoden

Diagnose

Zur diagnose von BPH bei Männern müssen konsultieren Sie einen qualifizierten Arzt-Urologe. Er führt alle notwendigen Forschung, die helfen, um zu bestimmen, die Ursache von Veränderungen in der Prostata. Die wichtigsten diagnostischen Maßnahmen zur diagnose von BPH umfassen:

  • Palpation des anus – die Verfahren, in denen der Arzt Auge untersucht die Prostata. Es ist notwendig, um zu bestimmen, die genaue Größe dieser Körper, dessen textur, die Anwesenheit des nodulären Formationen, der Grad der Schmerzen.
  • Ultraschall-Untersuchung ist notwendig, um zu bestimmen, den Zustand der Nieren und der Prostata. Eine solche Studie hilft, zu diagnostizieren, den Grad der Gewebeschädigung, der Anwesenheit oder Abwesenheit von Zysten, Ihre Richtung des Wachstums, der Anwesenheit oder Abwesenheit von Steinen. Es ist auch notwendig, um zu bestimmen, die Funktionalität der Nieren, wie es es gibt Komplikationen Adenom.
  • Die Transrektale Ultraschalluntersuchung der Prostata – ein Verfahren, wo der Arzt wird in der Lage sein, um zu bestimmen, die Größe und Struktur der Prostata. Es ist notwendig, dass auch der Arzt war in der Lage zu unterscheiden, das Adenom aus dem tumor.
  • Die Untersuchung der Urin-stream. Ist es möglich, zu bestimmen, alle wesentlichen Merkmale der Prozess der Wasserlassen: Geschwindigkeit, Volumen, Dauer.
  • Die Bestimmung von restharn – Verfahren, die ein Maß für die Menge des restlichen Urin in die Harn-Kanäle. Der test hilft zu ermitteln, ob die chirurgische intervention oder nicht.
  • Methode zur Bestimmung der Druck innerhalb der Blase.
  • Cystography, die Untersuchung des Herz-Kreislaufsystems um die Blase. Erfolgt mit Kontrastmittel.
  • MRT-und CT – zwei Diagnose-tests, mit dem es möglich ist, zu ermitteln, die Struktur des Tumors, seiner Größe, der Grad der Zersiedelung. Sie auch erforderlich, um zu klären, die onkologische Prozesse.

Die größte Bedeutung in dieser Angelegenheit haben Blut-tests für Marker. Mit Ihrer Hilfe ist es möglich zu identifizieren, die Antikörper im Blut, die sich nur mit der Entwicklung von Malignomen.

Behandlungen

Die Behandlung von BPH bei Männern ist ein ernstes Verfahren, das erfordert einen sehr erfahrenen Arzt. Es sollte möglich sein, vollständig zu erforschen die Eigenschaften des Tumors und des Patienten. Für diesen Zweck ist es erforderlich, Antworten zu finden auf folgende Fragen:

  1. Mögliche Maligne Natur des Tumors?
  2. Gibt es irgendwelche schwerwiegenden Kontraindikationen für eine chirurgische intervention?
  3. Was sind die Symptome der meisten Sorge um die Patienten?
  4. Wenn es eine Vorwölbung der Prostata?
  5. Können die Patienten führen ein normales Sexualleben?
  6. Was die chronischen Erkrankungen hat der patient?
  7. Wenn der patient nimmt keine Medikamente?
  8. Was sind die Vorteile von Behandlung erhalten?
Behandlung der Adenom

Medikamentöse Therapie

Medikamentöse Behandlung von BPH ist eine sanfte Methode, um die Auswirkungen der Bildung, jedoch, die Wirksamkeit gerechtfertigt sein, nur in der Anfangsphase der Krankheit. Auch die Auswahl von Medikamenten behandelt werden sollten nur von einem qualifizierten Arzt. Mit dem selbst Sie nicht nur nichts erreichen, sondern provozieren auch die Entwicklung von schweren Komplikationen. Nur ein Urologe sagen können, was genau in Ihrem Fall helfen, zu bewältigen mit der Krankheit.

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie – eine Reihe von Verfahren, durch die es möglich ist, schnell loszuwerden der BPH bei Männern.

Jede manipulation und Einfluss sind in der Lage, zur Verringerung der Beschwerden und auch zu stoppen das Wachstum des Tumors.

Beliebtesten physio-Behandlungen anti-Adenom genannt werden kann, Ozon-Therapie, Photodynamische Therapie, Bewegungstherapie, Fasten und vieles mehr. Jedoch, bevor Sie gehen für solche Verfahren, die Sie sollten mit Ihrem Arzt konsultieren – Sie haben eine Menge von Kontraindikationen.

Foto-dynamische Therapie

Photo-dynamische-Therapie ist eine moderne Methode der Behandlung von Prostata-Adenom bei Männern. Die Essenz solcher Effekte ist die Wirkung der photodynamischen Licht. In den resultierenden Knoten, der Arzt spritzt ein spezielles Medikament, das nur dann aktiv, nach der laser-Bestrahlung einer bestimmten Welle. Danach werden die Sauerstoff-Partikel beginnen sich zu bewegen, sich auf den betroffenen Bereich. Mit diesem Verfahren, werden Sie in der Lage zu besiegen Nekrose und die beschädigten Teile von den Geweben.

Ozon-Therapie

Ozon-Therapie ist eine beliebte Methode für die Behandlung von BPH bei Männern. Dies ist eine der modernsten Methoden der Behandlung solcher Formationen. Ozon-Therapie verwendet wird, loszuwerden, viele urologische Erkrankungen. Es ist effektiv und ohne die Einnahme von Drogen und Geld. Statistiken zeigen, dass ein positives Ergebnis von den Auswirkungen beobachtet in 95% der Fälle. Ozon ermöglicht Ihnen:

  • Zu etablieren, die Durchblutung der Beckenorgane;
  • Zur Verringerung der Schmerzen;
  • Töten alle von den pathogenen Mikroorganismen;
  • Zur Beschleunigung der oxidation der in den Harn-Orgel;
  • Zum entfernen der Entzündung.

Mit Ozon-Therapie, werden Sie in der Lage sein, um gute Ergebnisse in der Behandlung von BPH. Dieses Verfahren hat eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung, die Effekte, die in vielerlei Hinsicht überlegen sind Medikamente. Es ist praktisch schmerzlos, durchgeführt ohne Anästhesie. Während des Verfahrens können Sie sich mehr als leichten Beschwerden, die dauert ein paar Tage.

Physiotherapie

Physiotherapie – Therapie hat einen besonderen Platz in der Behandlung von BPH bei Männern. Mit den richtigen übungen, werden Sie in der Lage, sich zu zerstreuen Blut-Stase, und auch zu organisieren, die Zirkulation in den Becken. Es gibt viele verschiedene komplexe, die helfen zur Wiederherstellung der Gesundheit der Harnwege Männer. Es ist sehr wichtig, sich zu engagieren in der körperlichen Therapie, um zu verhindern, dass das Wachstum des Adenoms, und nach der Operation. So werden Sie in der Lage, sich schneller zu erholen und zu minimieren die Wahrscheinlichkeit einer Wiederholung in der Zukunft.

die Behandlung mit Blutegeln

Die Behandlung mit Blutegeln

Weil das was in Prostata-Tumoren, erheblich beeinträchtigt sexuelle Fähigkeit jedes Menschen. Um wieder auf die alte Stärke, viele Experten empfehlen, einen Kurs der Behandlung mit Blutegeln.

Diese Methode hilft zu etablieren, die Durchblutung, und auch all die schädlichen Substanzen und Giftstoffe aus dem Körper.

Mit einem integrierten Ansatz Adenom aufgehört zu wachsen oder liefern Sie an den Eigentümer eine Menge Beschwerden.

Jedoch, in der Ernennung der Behandlung wird der Arzt brauchen, um zu beurteilen den Zustand des Körpers, wie das Verfahren muss eine ausreichende Anzahl von Kontraindikationen.

Chirurgische Behandlung

Jedes Jahr wird die Anzahl der Operationen auf die Harnwege verringert. Dies ist aufgrund der Entstehung einer effektiveren konservativen Methoden der Behandlung. Jedoch in der Behandlung von adenomen Urologen noch resort auf chirurgische Verfahren. Sie sind besonders beliebt bei älteren Männern. Studien haben gezeigt, dass mit dem Alter das Risiko von Adenom deutlich erhöht. Jedoch, viele Männer nicht zahlen keine Aufmerksamkeit auf pop-Symptome, die die Krankheit schwappt über in eine ernste Phase. Ohne Operation wird nicht passieren.

Chirurgie ist eine Radikale Methode der Behandlung von einem Adenom. Im Durchschnitt kann der Vorgang eine Dauer von 1 bis 6 Stunden, je nach Größe und Eigenschaften der formation. Nach der chirurgischen Exzision sollte ein Mann verbringen in Rückenlage 4-5 Tage, und dann sitzen dürfen. Nach der Operation, sollten Sie sich einer langen recovery-Prozess. Es besteht auch die Gefahr von Komplikationen. Oft nach der Operation Männer Klagen über Schmerzen im penis können sich verschlechtern, sekundäre Infektion.

Prävention

Um zu verhindern, dass das auftreten von BPH bei Männern helfen, die Einhaltung aller vorbeugenden Maßnahmen. Es profitieren nicht nur die Harn-system, sondern auch auf den ganzen Körper. Ärzte glauben, dass die wichtigsten sind die folgenden Empfehlungen:

  • Ganz verzichten auf Rauchen und trinken von alkoholischen Getränken;
  • Vermeiden Sie Unterkühlung im Körper, vor allem den unteren Extremitäten;
  • Versuchen Sie, zu minimieren stress;
  • Überarbeiten Sie Ihre Ernährung – es sollten nur Natürliche Zutaten;
  • Versuchen Sie nicht, stehen in der Notwendigkeit der Toilette, als dies dehnt die Blase.
  • 2-3 Stunden vor dem schlafen trinke nicht Flüssigkeiten zu vermeiden, nächtliche Wasserlassen in der Toilette;
  • Regelmäßig besuchen Sie den Urologen, der Anfangsphase, die Krankheit zu diagnostizieren;
  • Übung finden Sie unter einer gesunden Lebensweise;
  • Vermeiden Sie stagnation des Blutes in einem Ort, das ist einer der beliebtesten Gründe der Adenom;
  • Eine regelmäßige sex-Leben, so dass die Prostata produzieren konnte und loszuwerden, die Samen;
  • Schützen Sie sich vor sexuell übertragbaren Infektionen und Geschlechtskrankheiten-Infektionen.

Mit vorbeugenden Maßnahmen Sie werden in der Lage sein, deutlich zu reduzieren das Risiko der Entwicklung von BPH. Auch diese Empfehlungen werden helfen, zu stoppen das Wachstum eines vorhandenen Knoten. Wenn es irgendwelche Symptome, die auf Pathologie, sicher sein, konsultieren Sie einen Urologen.

Adenom der beliebte Behandlung für

Traditionelle Methoden der Behandlung

Es gibt mehrere populäre Rezepte, die man stoppen das Wachstum von adenomen. Es ist jedoch am besten vorab mit Ihrem Arzt zu konsultieren, wenn Sie Sie verwenden können oder nicht. Wenn der falsche Ansatz, oder wenn es Kontraindikationen kann ernsthaft Schaden Ihrem Körper. Die beliebtesten verschreibungspflichtige Medikamente gegen Prostata sind:

  • In den gleichen Proportionen mischen Sie die trockenen Kräuter Johanniskraut, Kamille, Eichenrinde und Brennnessel. Jede Nacht brew 2 Esslöffel der Mischung mit einem liter kochendem Wasser, ziehen lassen über Nacht. Am morgen, abseihen und Gießen Sie in eine bequeme container. An einem Tag müssen Sie trinken die Brühe. Die Dauer der Behandlung dauert in der Regel 3-4 Monate.
  • Nehmen Sie sich ein paar Pilze Veselka und füllen Proportionen: 1 Pilz 0.5 Wodka. Sie benötigen weder Tinkturen Alkohol, wie wird er alle töten die nützlichen Mikroorganismen. lassen Sie das Medikament für 30 Tage, und dann jeden morgen nehmen Sie einen Esslöffel der infusion.
  • Mischen Sie 100 Gramm Mariendistel, 200 – Petersilie. Alle diese pour 3 Liter kochendes Wasser und lassen für eine Woche in einem dunklen Ort. Nach dieser Zeit Gießen Sie das Mittel in die Flasche, trinken 50 Gramm 3 mal pro Tag.
  • In den gleichen Proportionen mischen Sie die Knospen und die Rinde der Birke, die enthalten große Mengen an Zink. Dieses Spurenelement hilft stoppen das Wachstum von Hyperplasie. Gießen Sie Ihren Alkohol-Verhältnis: 2 El 400 ml. Setzen Sie das Medikament für ein paar Tage in einem dunklen Ort, dann abgießen und im Kühlschrank aufbewahren. Trinken Sie einen Teelöffel täglich vor den Mahlzeiten.